— Heckenpflanzen —
• Heimische Eibe
Heimische Eibe

Tipps & Tricks zur Pflanze

Blütezeit
Blütezeit
März - April
Breite
Breite
6 - 10m
Frosthart
Frosthart
Frosthart
Höhe
Höhe
10 - 15m
Standort
Standort
Halbschattig
Standort
Standort
Sonnig
Wasser
Wasser
Mittel
Wasser
Wasser
Wenig
Zuwachs
Zuwachs
20 - 25cm

Sehr schnittverträgliche Konifere für geschnittene Hecken, als Formgehölz oder zur Einzelstellung in großen Gärten oder Parks. Es sind zahlreiche Sorten auch für kleinere Gärten oder Pflanzgefäße verfügbar.

Verbreitung

Europa bis Nordafrika.

Wuchs

Je nach Sorte, unterschiedlich hoch und breit. In der Regel wächst sie 20 - 25 cm pro Jahr.

Rinde

Die rot-braune Rinde ist schuppenförmig.

Blätter

Die Heimische Eibe ist immergrün. Ihre Nadeln sind dunkelgrün.

Blüte

Die Heimische Eibe bildet kleine, oftmals unscheinbare, gelbe Blüten von März bis April.

Frucht

Besonders dekorativ sind die roten, beerenartigen Zapfen von Taxus baccata. Diese erscheinen ab September.Die jungen Zapfen haben eine gelbe Färbung.

Wurzel

Taxus baccata ist ein Herzwurzler und bildet, je nach Boden, dicht verzweigte Wurzeln.

Standort

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Frosthärte

Die Heimische Eibe weist eine gute Frosthärte auf.

Boden

Handelsübliche Kübelpflanzenerde.
Normaler Boden.

Verwendungen

Kübel, Hecke (Schnitt), Solitär, Gruppenbepflanzung, Formgehölz, Vogelnährpflanze, Bonsai

Wissenswertes

Taxus baccata wird den stark giftigen Pflanzen zugeordnet.

Ähnliche Pflanzen

Diese Pflanze könnte in ihren Ansprüchen bzw. Aussehen der Heimischen Eibe ähnlich sein: Taxus x media (Hybrid-Eibe).

Wasser

Die Pflanze hat einen mittleren Wasserbedarf.

Pflege

Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Rückschnitt

Ein Rückschnitt, optimal von Mitte Juni bis Ende Juni ist bei dieser Pflanze ratsam.

Pflanzpartner

Die Heimische Eibe setzt schöne Akzente gemeinsam mit:
Weißer Hartriegel.

Aufgaben

  • Kompost aufbringen: Im Zeitraum von Anfang März bis Ende März
  • Zurückschneiden: Im Zeitraum von Mitte Juni bis Ende Juni.